Mühlschlegel - Die Familie hinter Weltgold und Ulmer

Hinter den Marken Weltgold und Ulmer steht eine Familie, die mittlerweile in der 16. Generation Mühlenbetreiber hervorbringt. Wir sind seit über 500 Jahren ein Familienunternehmen – und werden es auch weiterhin bleiben, weil wir kundenorientiert denken. Wir nutzen kurze Wege, sprechen klare Worte und treffen schnelle Entscheidungen – alles auf der Basis einer reichen Erfahrung. Wir verfügen über eine schlanke Organisation mit kompetenten Mitarbeitern. So erhalten wir unsere Beweglichkeit und können im Sinne des Kunden optimal reagieren. Wir sind ein Unternehmen, zwei Marken und drei Standorte.
 
 

Der Familienstammbaum

Der Familienstammbaum reicht bis in das Jahr 1465 zurück. Der Name entstand, weil ein Vorfahr im 15. Jahrhundert mit dem Schlegel (Hammer) die Pfähle seiner Mühle in den Bach geschlagen hat.
 
Peter und Werner Mühlschlegel  –
die 15. und 16. Generation der Familie
  • Familienbetrieb in der 16. Generation
  • Mehl und Paniermehl nach Maß
  • Schlanke Organisation
  • Schnelle Entscheidungen